Aktuelles von der Bühne

Vorankündigung

 

Das Theaterensemble Geroldshausen - rund um seinen Regisseur Wolfgang Holler - wird auch 2018 wieder alles aufbieten, um die Zuschauer auf künstlerische und humorvolle Art und Weise zu begeistern.

Mit der Komödie "Romeo und Frieda" aus der Feder von Jasmin Leuthe will die Theatergruppe ihr Publikum verzaubern und bestmöglichst unterhalten.

Die Proben für den Dreiakter sind bereits in vollem Ganghe. Schon der Titel des Stückes lässt auf ausgefallene Kostüme und eine besondere Kulisse schließen.

Sichern Sie sich einen guten Platz unter dem Balkon von Romeos Gespielin!

Frei nach Williams Shakespeare: Dabei sein oder nicht dabei sein - das ist hier die Frage einer Eintrittskarte.

 

Die Termine für die 5 Aufführungen zum Vormerken:

Freitag.    23.11.18

Samstag: 24.11.18

Sonntag:  25.11.18

Freitag:    30.11.18

Samstag: 01.12.18

Theater

Romeo und Frieda - Shakespeare auf fränkisch !!

 

Theaterzeit ist in Geroldshausen ein fester Bestandteil im Kulturkalender. Die Vorbereitungen für die Aufführungen sind in vollem Gange. Das aktuelle Stück wagt sich an einen Klassiker der Weltliteratur. Jeder kennt das Drama "Romeo und Julia" von Shakespeare und das tragische Ende des Liebespaares.

 

Was aber der Geroldshäuser Theatergruppe in der Komödie "Romeo und Frieda" aus der Feder von Jasmin Leuthe widerfährt, bleibt bis zur Prämiere am 23.11. ein wohlgehütetes Geheimnis.

Das Stück der diesjährigen Theatersaison, welches die geübten Schauspieler in der Sporthalle Geroldshausen fünfmal zur Aufführung bringen, wirft Rätsel auf:

Wie funktioniert Geldvernichtung und verzeihen Frauen ihren Männern menschliche Verfehlungen?

Reicht die Schauspielerfahrung aus einem weihnachtlichen Krippenspiel auch für tragende Rollen?

Wie spricht man den Namen der internationalen Regisseurin "Ludmilla La Croix" richtig aus und sägt sie am Regiestuhl des Schauspielleiters Wolfgang Holler?

Gelingt es Weltliteratur in die prägnante und und kompakte fränkische Sprache zu übersetzen?

Viele Fragen, auf die das Theaterensemble aus Geroldshausen seinem Publikum Antworten geben möchte.

 

Frei nach Shakespeare gilt:" Dabei sein oder nicht dabei sein, das ist hier die Frage einer Eintrittskarte"

 

Vorstellungen sind:

 

23.11. um 20.00 Uhr, 24.11. um 19.30 Uhr; 25.11. um 17.00 Uhr; 30.11. um 20.00 Uhr; 01.12. um 19.30 Uhr.

 

Karten gibt es bei Getränke Krämer zu den üblichen Geschäftszeiten

0 Kommentare

Die verflixte Weihnachtsfeier

mehr lesen 0 Kommentare

Erstmal Bilder ... dann der Nachbericht ... DANKE, DANKE, DANKE

1 Kommentare

Seid gespannt, mehr Info`s in KÜRZE!!!!

1 Kommentare

DANKE, DANKE, DANKE 

Bei den wieder sehr erfolgreichen fünf Vorstellungen der Theatergruppe und des Sportverein Geroldshausen wurde wieder tatkräftig für den guten Zweck gesammelt.

Bei dem Lustspiel „Mit Schlafsack und Kamillentee“ kamen insgesamt 2022 Euro an

Spenden zusammen, die wie schon in den vergangenen Jahren wieder zu 100 Prozent an die

Christophorus-Schule der Lebenshilfe Würzburg gespendet werden.

 

Liebe Grüße

 

Ralf – euer Vorstandsvorsitzende des SVG

0 Kommentare